Homepage |   | area51 |   | protected | meetings


 
Das ultimativ Wissenswerte zu meiner Person
 

Da es die von mir ungemein hochgeschätzten Vereinigungs-Psychologen unter Zuhilfenahme ihres wundersamen Intellekts und auch die selbsternannten Historiker ohnehin herausbekommen werden, gebe ich hiermit offen zu:
 
Ja, ich bin als Ossi geboren,

mit allen Unzulänglichkeiten sowie physischen und psychischen Gebrechen dieser Rasse

und bin nicht therapiefähig!

Aber eines muss ich mit Entschiedenheit von mir weisen; ich habe nie neben anderen Kindern auf einem Nachttopf gesessen. Auch war ich weder in Kinderkrippe noch Kindergarten kaserniert untergebracht, sondern bin als freilaufendes Kind aufgewachsen.
Dies gibt mir die stille Hoffnung, eventuell doch das Zeug zu einem Bundesbürger zu haben.
Na ja - wenigstens ansatzweise.

Allerdings muss ich einräumen, über 40 Jahre in einer Wohnung mit Plumpsklo gelebt zu haben - Prof. Pfeiffer. übernehmen Sie!

Im zarten Alter von 10 Jahren wurde ich zudem gezwungen, liebgewordenen Publikationen wie "Atze" und "Frösi" zu entsagen und mich auf die Reise nach England zu begeben.

Mosaik Nr. 63
Diese an mir begangene Missetat sollte mir bis heute anhängen. 
Glücklicherweise traten damals keine allzu großen Entzugserscheinungen auf, so dass ich bald wieder ein normales Leben führen konnte.

Trotzdem wäre die Mosaik-Sucht auch ohne äußere Einflüsse bald zum Ausbruch gekommen.

Meinen ersten Decknamen, dem weitere folgten, erhielt ich anlässlich des Auftritts gleichnamigen Stieres im Mosaik Nr. 93 von einem Freund verliehen. Seither verfolgt er (der Name) mich ständig, so dass ich ihn auch weiterbenutzen kann.

Ansonsten aber verlief meine Entwicklung relativ unspektakulär. Meinen Broterwerb finanziere ich innerhalb der Ersten Grien-Card-Branche unter anderem durch die kunstfertige Kombination von Bits und Bytes, was mitunter gar putzige Reaktionen hervorrufen kann.

Abschließend gestehe ich, dass ich 180 cm groß bin und Schuhgröße 44 habe.


Aber Stuss beiseite! Hier noch einige Ansichten meiner Immobilien und Fahrzeuge, man gönnt sich ja sonst nichts.

Oder wie der Oberlausitzer sagt:
 
Mer wull'n uns oack woas ginn, sulange mer'sch noa kinn! *


mein Haus mein Boot
 mein Flieger
 

  * Wir woll'n uns nur was gönnen, solange wir's noch können!

 

 © Copyright 2000-2017 Orlando Seitenanfang | HomepageeMail | Impressum